Aktivitäten


Wir feiern die Sommersonnenwende in und mit der Natur, mit Waldbaden: Montag, 21. Juni 2021

 

Sie haben oft das Gefühl, Ihr Gedanken-Karussell im Kopf einfach nicht stoppen zu können?

Das ist die Gelegenheit für Sie, sich mit der Shinrin-Yoku-Methode auseinander zu setzen. In unserer Sprachregionen ist diese Methode vor allem als «Waldbaden» bekannt. Sie hilft uns, mittels achtsamkeitsbasierter Entspannung für Körper und Geist in und mit der Natur die tiefe Verbindung zu uns selbst wieder zu finden. Im Waldumfeld lassen wir alles, was uns begegnet, auf uns wirken. Bäume, die uns ansprechen, Wurzeln, die uns faszinieren, Blätter, Farben, usw.

 

Ort: Hondrich

Gruppengrösse: jeweils 10 Teilnehmende (max. 40 Personen – 4 Gruppen)

Zielgruppe: Erwachsene

Schutzkonzept: gemäss BAG-Anforderungen

 

Die zwei ersten Waldbaden-Touren starten um 18 Uhr, die zwei letzten Touren um 20 Uhr.

 

Dieses Angebot ist grundsätzlich nicht für Haustiere geeignet und findet bei jedem Wetter statt:

Wetter angepasste Kleidung, keine Badehose! ;-)

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Kursleiter:

Nolwenn Missire, Shinrin-Yoku Gesundheitstrainer SYGT® in Ausbildung, Yoga-Lehrerin, Spiez

Stefan Kroll, Shinrin-Yoku Gesundheitstrainer SYGT® in Ausbildung, Forstwart-Vorarbeiter, Spiez

 

Anmeldung erforderlich bis 13. Juni: spiezeragenda21@bluewin.ch


Rückschau auf vergangene Veranstaltungen

Die Zukunft der Landwirtschaft

Am 13. Juni stimmen wir über zwei Agrar-Initiativen ab. Sind diese Initiativen die Lösung vom Problem oder werden sie zu einem Teil vom Problem?

 

Am 21. Mai um 20.00, Abstimmungspodium im Kirchgemeindehaus (grosser Saal) Spiez

 

Unter der Leitung von Alfred Buess diskutieren:

·      Ursula Irion, Rebbau Spiez, Winzermeisterin

·      Kilian Baumann, Nationalrat grüne, Bio Landwirt

·      Hans Jörg Rüegsegger, Grossrat SVP, Präsident Berner Bauern

 

Wir hoffen, dass wir die Veranstaltung planmässig durchführen können. Da die Corona-Massnahmen noch nicht absehbar sind, bitten wir Sie, dass Sie sich kurz vorher hier noch einmal darüber informieren, ob Sie etwas speziell beachten sollten. Danke.


Invasive Neophyten im öffentlichen Raum und ihre Auswirkungen auf unsere Umwelt: Der Film zum Vortrag.