Einheimische Amphibien


 

Einführung in die Vielfalt und Lebensweise dieser faszinierenden Tiere 

In diesem Vortrag bekommen Sie eine Einführung in die Vielfalt der einheimischen Amphibienarten und ihre Anpassungen an das Leben an Land und im Wasser. Der Schwerpunkt liegt bei den Arten, die auch in der Gemeinde Spiez oder der näheren Umgebung zu finden sind. In einem zweiten Teil werden auch mögliche Massnahmen zur Förderung der bedrohten Amphibienarten aufgezeigt.

 

 

Zielgruppe: Alle Naturinteressierten und insbesondere Teilnehmende des Unkeneinsatzes (siehe Inserat Gelbbauchunke).

 

Zeit und Ort:

Donnerstag, 8. Februar um 19.30 Uhr im Bistro DorfHus. 

 

Dauer:

Ca. 1.5 Stunden

 

Anmeldung und Auskunft:

Möglichst bis Montag, 12. Februar bei Andreas Jaun unter spiezeragenda21@bluewin.ch

Das Projekt läuft in Koordination mit der Waldabteilung Alpen und Abteilung Naturförderung des Kan- tons Bern, Pro Natura, Bäuert Spiez und dem Forstbetrieb Thunersee Süd.

 

Anmeldung unter spiezeragenda21@bluewin.ch. Platzzahl beschränkt, Angemeldete haben Vorrang.